Elementare Musikpädagogik

Musik ist wie kein anderes Medium geeignet, Sinne, Körper, Gefühl, Phantasie und Verstand gleichermaßen anzusprechen und zu aktivem und kreativen Tun anzuregen. In unseren Kursen stehen ihre Kinder, ihre Entwicklung, ihre Grunderfahrungen und Bedürfnisse im Mittelpunkt.

Der elementare Umgang mit Musik beansprucht gleichermaßen geistige, emotionale und körperliche Aufmerksamkeit
Wir führen die Kinder nicht zur Musik hin, sondern sind mit ihnen von Anfang an mittendrin! Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Altersmischung in unseren Kursen. Unter drei Jahren beträgt der Altersunterschied innerhalb einer Gruppe nicht mehr als 6 Monate, später nicht mehr als ein Jahr!

Mitmach-Musik 10 Mon. bis 3 Jahre

Musikalische Früherziehung 4-6 Jahre

Leiterin Barbara Hebsacker

Barbara Hebsacker

Die Wirkungen der Musik auf den Menschen interessierten Barbara Hebsacker ebenso sehr, wie die Musik selbst. Deshalb studierte sie in Würzburg Sozialpädagogik mit der Fachrichtung Musiktherapie und dem instrumentalen Schwerpunkt Schlagzeug.

Als Sozialpädagogin lernte sie die positiven Auswirkungen musiktherapeutischer Inhalte bei der Arbeit mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen ebenso kennen wie die vielfältigen Möglichkeiten von Musik und Bewegung in der Inklusion.

An der Musikhochschule Trossingen absolvierte sie ein Gaststudium im Fach Elementare Musikpädagogik.