Felicitas Nerlich

Felicitas Nerlich

Felicitas Nerlich

Seit 2011 unterrichtet Felicitas Nerlich bei Musik im Zentrum. Zusammen mit anderen zu musizieren ist ihr ein besonderes Anliegen. Deshalb wird bei ihr regelmäßig auch klassenübergreifend geprobt und vorgespielt und die kammermusikalischen Aktivitäten werden ergänzt durch das Angebot zusätzlicher Workshops oder z.B. der Gründung eines Gitarrenchors.

2017 erschien das GiLiBu (GitarrenLiederBuch), das Felicitas Nerlich zusammen mit Stephan D. Weisser geschrieben hat: eine Sammlung bekannter Kinderlieder die für den Gitarrenanfängerunterricht für 4-8-jährige konzipiert ist.

Mit 5 Jahren erhielt Felicitas Nerlich ihren ersten Musikunterricht.¨Sie erlernte mehre Instrumente und entdeckte mit 15 Jahren die Gitarre für sich.¨Mit dem Ziel Gitarre zu unterrichten begann sie nach dem Abitur ihr Gitarrenstudium in Dublin (Irland) wo sie ihren Horizont für verschiedene Lernformen erweiterte und ersten Gitarrenunterricht erteilte.
2009 wechselte Felicitas Nerlich zu Tillmann Reinbeck an die staatliche Hochschule für Musik Trossingen und schloss ihr Studium 2012 ab. An der Hochschule spielte sie in verschiedenen Ensembles und ging mit den Open Source Guitars 2012 auf Konzertreise nach Brasilien. Seither bildet sie sich regelmäßig in verschiedenen Bereichen der Musik fort.