Nadja Wild

Nadja Wild

Nadja Wild

Nadia Wild begann ihre musikalische Ausbildung mit vier Jahren zunächst am Klavier, kurz darauf folgten Gitarre und Blockflöte.
Schon in frühen Jahren war das Ensemblespiel ein wichtiger Bestandteil und so musizierte sie regelmäßig im gemischten Schüler- und Lehrerensemble. Wiederholt nahm sie am Wettbewerb Jugend Musiziert sowohl solistisch und auch im Duo teil.
Von 2011 bis 2016 studierte Nadia Wild Musik und Bewegung (Rhythmik) mit dem instrumentalen Hauptfach Gitarre an der Musikhochschule Trossingen. In dieser Zeit war sie Mitglied des dortigen Gitarrenensemble OSG (Open Source Guitars), mit dem sie eigene Projekte und Kompositionen verwirklichen konnte. Mit dem OSG führten sie Konzertreisen nach Brasilien, Mexiko und Italien und mit verschiedenen Ensembles u.a. nach Georgien und den Iran.

Nach dem Studium begann sie an der privaten Musikschule Wild in Deißlingen Gitarre zu unterrichten, seit 2017 unterrichtet sie bei Musik im Zentrum sowohl Gitarre als auch Ukulele. Ihre vielfältigen musikalischen Wurzeln und die Vielfalt der Stilrichtungen, die sie selbst gerne auf die Bühne bringt, versucht sie auch ihren Schülern zu vermitteln.