Jana Dostálová

Jana Dostálová

Jana Dostálová

Jana Dostálová stammt aus Tschechien, wo sie auch ihren ersten Unterricht auf der Querflöte und ihre weitere Ausbildung am Konservatorium in Brünn und an der Universität in Ostrava erhielt. 2004 gründete sie dort zusammen mit ihren Kollegen das ‚Trio Carbo‘ für Flöte, Geige und Klavier, das vor allem tschechische Musik des 20. und 21. Jahrhunderts spielt. Zahlreiche methodisch-didaktische Kurse, unter anderem bei Jan Kvapil und Eva Harmuthová.

Im Bereich Interpretation und Kammermusik besuchte sie Kurse bei Clara Novak, Kerstin de Witt, Roberto Bando, Václav Luks und anderen. Der Schwerpunkt ihres musikalischen Interesses liegt auf alter Musik und ihrer historischen Aufführungspraxis. Von 2009 – 2016 studierte sie Traversflöte und Blockflöte an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen bei Linde Brunmayr-Tutz und Carsten Eckert.

Sie leitet das Blockflötenensemble der Musikschule I flauti cantabili, mit dem Sie regelmäßig im Schwarzwald-Baar-Kreis konzertiert.

Derzeit absolviert Sie eine Ausbildung zur Feldenkrais-Lehrerin.

Sonate in d minor pour la flûte a bec avec la baße continue

von Jana Dostálová